Weitere Links

  • Andreas Rubin

    Ich heisse Andreas Rubin. Ich bin am 1. Mai 1987 geboren und habe das Downsyndrom. Beurteile mich nicht als währe ich behindert; ich denke mir es könnten alle Menschen sein so wie ich.
  • Denk an mich

    Die Stiftung Denk an mich bezweckt, geistig oder körperlich behinderten, in der Schweiz wohnhaften Personen, deren Angehörigen und Betreuern Ferien- und Erholungsaufenthalte durch eigene Aktionen oder durch finanzielle Unterstützung anderer Institutionen
  • Eidg. Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

    Hier finden Sie aktuelle Informationen zu gleichstellungsrelevanten Themen und Neuigkeiten aus dem EBGB
  • Eltern Notruf

    24 h Notruf: Hilfe und Beratung für Eltern, Familien und Bezugspersonen
  • Entlastungsdienst Kanton Bern

    Der Verein Entlastungsdienst Kanton Bern bietet betroffenen Familien die zeitweise Betreuung ihrer Angehörigen im Sinne eines stellvertretenden Hütedienstes während Stunden, Tagen, Wochenenden oder Ferien an.
  • FamiPlus

    Das FamiPlus ist ein mehrsprachiger, offener Treffpunkt für Sie als Mutter, als Vater oder als Betreuungsperson.
  • Insos

    Nationaler Branchenverband der Institutionen für Menschen mit Behinderung
  • Plusport Behindersport Biel Seeland

    Integration durch Sport – Spiel, Spass und Teamgeist
  • pro infirmis

    Pro Infirmis geht bei ihrer Tätigkeit vom Recht aller Menschen aus, das Leben nach ihren Möglichkeiten selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten.
  • Schweizerisches Rotes Kreuz

    Hilfsorganisation
  • SOCIALBERN

    Verschiedene Links zu Partnerorganisationen der SOCIALBERN
  • Wie geht es Dir?

    Wir reden über psychische Gesundheit und Krankheit
  • Wunderlampe

    •Den Herzenswunsch von schwerkranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen wohnhaft in der Schweiz zu erfüllen, den sie mit eigenen Möglichkeiten und Mitteln nicht verwirklichen können.

Submit einer Website